Kalenderhülle

Dieses Jahr fand ich einfach keinen Kalender, der mir optisch gefallen hat und in der Grösse und Aufteilung praktisch ist.
Also einfach einen günstigen Kalender mit „unschöne,“ Einband gekauft und selber eine Kalenderhülle gezaubert 🙂
Da hat mich doch glatt der Elephant Love Streichelstoff angelacht und ich konnte nicht widerstehen. Den Kalender nutze ich ja fast täglich und von dem her eine gute Entscheidung, finde ich. Und mit dem Endergebniss bin ich richtig happy.

Um den Kalender zu verschliessen habe ich eine Gummikordel eingenäht. Bin gespannt wie sich das bewährt.
Für alle die auch noch eine Buch- oder Kalenderhülle nähen möchten. Hier findet ihr eine gute Anleitung 🙂

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit naehfrosch und Rums.

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hach, hübsch und auch noch praktisch! Toll!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    Gefällt mir

  2. KirschSüß sagt:

    Hallo,

    Die Hülle sieht toll aus und ich finde so eine Gummikordel super.
    So eine hab ich um mein Notizheft und die hält schon eine ganze Weile!
    Damit ist der Terminplaner auch mit blöden Verpflichtungen immer noch ein schöner Anblick 😉

    Herzliche Grüße
    Janin

    Gefällt mir

  3. Blümchen sagt:

    Sooo schön! Ich liebe diesen Stoff – er liegt hier und ich kann und kann mich nicht entscheiden was ich aus ihm nähen soll … LG Ingrid

    Gefällt mir

  4. Zwirbeline sagt:

    Genau so gings mir auch. Bis ich eine Kalenderhülle nähen wollte 🙂

    Gefällt mir

  5. die ist wunderschön geworden…..danke fürs Verlinken, ich freue mich immer wenn ihr gut mit meiner Anleitung zurecht kommt. Schönen Adventssonntag Bella

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s