Oriental Vanille

Seife Vanille Oriental alle oben BlogtitelSchon anfangs Jahr gesiedet, aber geplant für den Herbst. Das ist einfach ein Herst- und Winterseifchen. 33% Kokosfett, 33% Olivenöl und 33% Mandelöl. Dazu noch etwas Joghurt für cremigen Schaum und Pflege, Zucker und Salz und pflegende 8% Überfettung. Beduftet mit dem Parfümöl Vanille Sugar, welches der Seife auch die hellbraune Farbe gibt. Als  Deko die Ornamentsilikonmatte in den Divi gelegt und mit Goldpulver bepinselt. Sehr edel, findet ihr nicht?

Seife Vanille Oriental schräg BlogLeider ist die Seife sehr lange sehr weich geblieben. Noch immer ist sie eine eher weiche Seife, etwas dass ich eigentlich nicht so mag. Aber das Waschgefühl macht es wieder etwas wett. Wenn auch nicht ganz. Auf jeden Fall ein Rezept, dass ich nicht nochmals sieden werde.

Seife Vanille Oriental Gugelhopf BlogDie kleine Gugelhopfsilikonform mag ich einfach sehr. Sie liegt als Seife wunderbar in der Hand und sieht einfach süss aus.

Seife Vanille Oriental Ornament oben BlogIch verlinke mit Handmade on Tuesday, DienstagsDinge und Creadienstag.

 

Herzlich Zwirbeline

Advertisements

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maria sagt:

    Definitiv ein Traumseifchen, zu dem ich dir herzlich gratuliere!

    LG Maria

    Gefällt 1 Person

  2. Christine sagt:

    Ich bin total beeindruckt davon, was man alles selber machen kann 🙂
    Die Seifen sehen wirklich schön aus und wenn ich die Augen zu mache, kann ich sie sogar riechen, Mmmm 😀
    Liebe Grüße, Christine

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Danke dir Christine. Ist gar nicht so schwer 😉

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

  3. Bärbel sagt:

    Stell ich mir sehr aufwendig vor ! Die Gugelhüpfchen sind toll und ich kann mir vortellen, dass das Schnörkelmuster auf der eckigen Seife super zu dem Vanillegeruch passt.
    Toll.
    LG Bärbel

    Gefällt 1 Person

  4. filigarn sagt:

    Hui, wie schön! Ich stell mir das immer so aufwendig vor, Seifen herzustellen. Und dann noch mit Vanilleduft – das wäre was für mich. An Vanille kann ich mich gar nicht satt schnuppern. Kann mir gut vorstellen, dass der Guglhupf gut in der Hand liegt. Echt super!
    Liebste Grüße
    Nadja

    Gefällt mir

    1. zwirbeline sagt:

      Ist gar nicht so aufwendig. Wenn man mal weiss wies so geht 😉

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

  5. Traveller sagt:

    wunderschön und ich ahne schon den Duft

    seit ein paar Wochen habe ich auch Material zum Seifesieden im Haus, alles schön in einer „Projekt-Kiste“
    aber die Zeit, die Zeit …
    doch bald wird’s was werden

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Hi Uta

      Ohh wie schön. Versuch es unbedingt. Es ist so toll selbstgesiedete Seifen zu benützen. Gibt nichts besseres. Und ist gar nicht so schwer. Das 25er Rezept wird Anfängern sehr empfohlen. 25% Olivenöl, 25% Kokosfett, 25% Palmfett und 25% Rapsöl. Das macht eine gut schäumende, pflegende und harte Seife 🙂

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

  6. Vivien sagt:

    Ich bin ein totaler Fan von selbst gemachter Seife. Da ich selbst Seife lieber als Duschbad unter der Dusche benutze, finde ich die hübschen toll duftenden Exemplare besonders toll. Hach! Leider bin ich in der Hinsicht absolut talentfrei und bewundere dein Hobby umso mehr. Wirklich klasse! 🙂
    LG Vivien

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Vivien, hast du es denn schon mal selber ausprobiert das Seife sieden? schade wohnen wir nicht in der Nähe. Dann würde ich es dir gerne zeigen. Ist wirklich keine Hexerei. Wenn du möchtest kann ich dir ein bischen was schicken?

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

  7. Manuela sagt:

    Wow das klingt ja wirklich nach einer traumhaften Herbst/Winterseife – und sie sieht auch so schön aus! ( was ist den ein Divi?) -Woher hast du den all die wunderbaren Rezepte? Hast du einen Buchtipp oder das WWW? ich freu mich ja schon auf unser Haus und endlich mehr Platz das ich auch wieder mal etwas sieden kann (bzw. das Ende der Schwangerschaft – den mit dem dicken Bauch trau ich mich das auch nicht)!
    Heuer möchte ich ja deine Sugar Scrubs ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße aus Österreich
    Manuela

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Hallo Manuela

      Siedest du demfall auch? Ich kreiere einige der Rezepte selber, wie zum Beispiel diese hier, oder siede bekannte Rezepte nach. Sehr empfehlen kann ich dir den Seifentreff… http://www.seifentreff.de/ Das ist ein sehr informatives und liebes Forum. Da findest du eine Fülle von Tricks, Rezepte und Seifengestaltungsideen.
      Angefangen habe ich mit dem Buch Naturseife von Claudia Kaspar. Einmal durchgelesen und dann los gelegt. Sie hat auch noch eine Homepage….. http://www.naturseife.com/
      Ein Divi (Dividor) ist das hier… http://www.manske-shop.com/Blockformen-und-Dividor/
      Eine waagrechte Seifenform sozusagen. Gibt dir andere Gestaltungsmöglichkeiten. Ich hab den Divi jedoch nicht von Manske. Ein andere Hersteller, weiss grad nicht mehr woher.
      Nun gehts ja nicht mehr allzu lange und das Baby ist da gell. Ich hab nach dem ersten Trimester doch immer mal wieder gesiedet. Konnte nicht ohne sein. Aktuell siede ich einfach noch ab und zu. Gerade vor ein paar Tagen habe ich 2 neue Seifen hergestellt. Sind aber noch in der Form. Eine Zimtseife und eine Seife mit Johannisbeerduft.

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt 1 Person

  8. Manuela sagt:

    Liebe Zwirbeline,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Da werd ich mir die Seiten mal anschauen, ein Buch habe ich auch hier, das recht schön ist. Ja ich hab mich aufgrund meines kleinen Wildfanges und den Platzmangels in der Wohnung nicht mehr getraut und jetzt sowieso wegen der Schwangerschaft (und ich hatte soooo viel Seife die ich noch aufbrauchen musste) aber nächstes Jahr ziehen wir um und es gibt ein riesen Wirtschaftsgebäude wo ich mir einen Raum einrichten kann – 🙂 und Oma und Opa die auf die Kinder schauen 🙂 und mein Mann der plötzlich kein Duschgel mehr verwenden will sondern nur noch selbstgemachte Seife 🙂 die perfekte Kombi. Ich hab schon auf Instragram gesehen das neue Seifen bei dir schlummern 🙂 Deine Seifen sehen immer so professionell aus das man richtig Lust kriegt gleich loszulegen.
    Ich freu mich auf das Ergebnis der neuen Kreationen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s