Mein Herbstkind 2016

softshelljacke-seitlich-getragen-blog

Heute zeige ich Euch Tragefotos von unserem Herbstkind. Ich bin von der Jacke ganz begeistert. Die Grössenwahl war korrekt. Sie sitzt sehr gut, ausser die Arme sind noch etwas lang. Aber das ist bei gekauften Jacken auch so. Da ich gerne immer eine Grösse grösser kaufe, damit die Jacke länger getragen werden kann.

Den Jackenschnitt von Klimperklein (Ebook) habe ich mit den runden Taschen genäht.

softshelljacke-oben-getragen-blogZu dem petrolfarbenen „Gespenstersoftshell“ habe ich dunkelorangene Kontraste in Form von Futterstoff/Belege (Jersey), Bündchen und Reissverschluss gewählt. Ich liebe diese Farben zusammen einfach sehr. Dazu noch eine passende Wendebeanie (Freebook Hamburger Liebe). Wie schon im letzten Post erwähnt, habe ich noch Reflektorenpaspeln eingenäht in Kapuze- und Schulternaht.

softshelljacke-armbund-getragen-blog

Hier noch ein Detailbild der innenliegenden Bündchen. Was ich an diesem Jackenschnitt so liebe, ist das professionelle Nähergebnis. Verstekckte Nackennaht, Belege, Kinnschutz beim Reissverschluss undundund. Und das Reissverschlusseinnähen klappt einfach jedes Mal perfekt 🙂 Ist eigentlich gar nicht so ein Ding, so einen Jackenreissverschluss einnähen 🙂 Auf jeden Fall bei dem Schnitt und mit all den Tipps und Tricks im Ebook. Kann eigentlich nicht schief gehen. Also an alle, die sich noch nicht ran getraut haben. Traut Euch 🙂 (Ist meine persönliche Meinung zum Ebook).

Hier noch „Innenbilder“ meiner letzten genähten Jacke nach dem selben Schnitt.

softshelljacke-vorne-getragen-blog

Ich bin ja begeistert, wie einfach sich Softshell vernähen lässt. Total mein Material und sicher nicht die letzte Jacke aus diesem Material. Jetzt hoffe ich aber zuerst, dass diese Jacke lange getragen werden kann. Ich find sie nämlich richtig, richtig toll 🙂

softhelljacke-hinten-getragen-blog

Hier sieht man nochmals die reflektierenden Paspeln sehr gut. Nächstes Mal dann evt noch etwas mehr Paspeln einnähen für die Sichtbarkeit.

Die getragene Hose ist übrigens eine Luckees von NipNaps aus Kuschelsweat. An den Beinen find ich sie etwas eng, daher habe ich die 2. Hose nach diesem Schnitt mit etwas zusätzlicher NZ an der Seite genäht. Dann find ich sie perfekt 😉

Ich verlinke mit dem Sew-Alsong-Finale bei NemadaLiebe Bea, es war eine Freude dabei zu sein. Das gab mir den letzten Schubs, meine erste Softshelljacke zu nähen ❤ Danke Dir fürs organisieren des lässigen Sew-Alongs.

Ebenfalls verlinke ich mit Kiddikram, Made4boysNähfrosch und Meertjes.

 

Herzlich Zwirbeline

 

Advertisements

13 Kommentare Gib deinen ab

  1. Karin sagt:

    Die Jacke ist wirklich superschön geworden – gratuliere zum ersten Softshell-Werk! Ich will meines auch bald umsetzen – Deine Bilder ermutigen mich dazu, dass es was werden könnte 🙂 Vielleicht nehm ich doch auch den Klimperklein-Schnitt, dass der „in Softshell“ so gut aussieht, hätte ich nicht gedacht. Liebe Grüße und danke für die Inspiration! Karin

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Es freut mich, dass die Jacke dir gefällt. Ich finde der Schnitt passt mit den beschriebenen Anpassungen (Info im Ebook) sehr gut.

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

  2. Naehkaeschtle sagt:

    Eine tolle Jacke – auch bei mir war der Softshell erstaunlich pflegeleicht. Das orange hätte ich nie zu dem Stoff gewählt, aber das sieht extrem toll aus und macht die Jacke so richtig pfiffig. Perfektes Ergebnis! LG Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Ich liebe orange Akzente zu türkis oder petrol 😉
      Danke dir.

      Gefällt mir

  3. Der Softshell und der Kontraststoff sind echt der Hammer! Super schöne Jacke! LG Doris

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Danke dir Doris ❤

      Gefällt mir

  4. romaphipi sagt:

    So sieht der Geistersoftshell also vernäht aus. 😉 Sehr schick! Und die Farbkombi ist echt toll!!

    LG Mandy

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      Danke Mandy
      Ich hoffe du kannst deinen noch vernähen. Ich finde der Stoff wirkt toll.

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

      1. romaphipi sagt:

        Ja, das hoffe ich auch! 🙂 Ist auf jeden Fall geplant, da es ja noch die wetterfesten Außenjacken geben soll!

        Gefällt 1 Person

  5. Die Jacke ist ganz toll geworden und das orange als Kombi ist der Knaller. Das gibt der Jacke noch einmal etwas Pfiff.
    Lg, Nicole

    Gefällt 1 Person

  6. Mirakulixa sagt:

    Supertoll ist deine Jacke geworden! Ich stand auch vor dem Gespensterstoff, dachte dann aber, dass das Muster bei einer kleinen Jacke (104) nicht so gut rauskommt- wie sehr ich mich doch getäuscht habe! Orange zu türkis – klasse uns nachahmenswert! Wie hast du die innenliegenden Bündchen genäht? Das ist genau das, was ich für meine Jungs haben wollte, aber irgendwie habe ich einen Knoten im Kopf.
    Liebe Grüße, Julia

    Gefällt 1 Person

    1. zwirbeline sagt:

      An den Ärmel etwas NZ geben und dann die Bündchen annähen, inkl NZ umklappen und innen ansteppen. Fertig 🙂

      Ja ich liebe orange als Akzent zu türkis oder Petrol sehr. Orange alleine jedoch mag ich gar nicht.

      Herzlich Zwirbeline

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s